Sprachschatzkiste

Praxis für Logopädie

Information hinsichtlich Covid-19 (Praxisbetrieb und Videotherapie)

Die TherapeutInnen der Praxis sind vollständig geimpft und werden zusätzlich 2x/Woche auf Covid-19 getestet!
Es ist kein 3-G-Nachweis erforderlich, da sich aus der ärztlichen Verordnung die medizinische Notwendigkeit ergibt.

Liebe PatientInnen, Kinder und Angehörige,

entsprechend der jeweils geltenden gesetzlichen Regelungen und den Empfehlungen unserer Berufsgenossenschaft (bgw) haben wir einen Schutz- und Hygieneplan erarbeitet (Aushang im Eingangsbereich in der Praxis).

Ich bitte um Ihr Verständnis, dass sich im Umgang miteinander und im therapeutischen Ablauf einige Änderungen ergeben:

  • Bitte erscheinen Sie genau pünktlich zu Ihrem vereinbarten Termin und warten Sie vor der Eingangstüre. Sie werden dort von Ihrer Therapeutin abgeholt und über das weitere Vorgehen unterwiesen.
  • Es ist strengstens untersagt, mit Krankheitszeichen wie Halsschmerzen, starkem Schnupfen, Husten, Fieber, Verlust des Geruchs-/Geschmacksinns oder Durchfall sowie bei einem direkten Kontakt mit einer sicher infizierten oder sich in Quarantäne befindenden Person in die Praxis zu kommen.
  • Sollten Sie sich in den letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, darf die Praxis nur nach Vorlage eines negativen Covid-19-Tests bzw. nach 14-tägiger Symptomfreiheit wieder besucht werden.
  • Die Praxis darf nur mit einer FFP2-Maske ohne Ausatemventil betreten werden. Ausgenommen davon sind Kinder bis zum sechsten Geburtstag.
  • Der Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten.
  • Die Husten- und Niesetikette ist zu beachten. Auf Händeschütteln wird verzichtet.
  • Kinder oder PatientInnen mit Handicap dürfen die Praxis nur mit einer Begleitperson aufsuchen.

Leider unterstützen derzeit die Krankenkassen die Durchführung von Videotheapien nicht mehr, so dass wir Ihnen diesen Service nicht mehr anbieten können.

Bitte bleiben Sie gesund!

E-Mail
Anruf
Karte
Infos